Prof. Dr. Jacques Picard

Ordinarius für Allgemeine und Jüdische Geschichte und Kultur der Moderne

Studium der Geschichte und Literatur an den Universitäten Fribourg (Lic. phil.) und Bern (Dr. phil.).

Gymnasiallehrer-Diplom am Institut für Pädagogik der Universität Fribourg. Verschiedentlich Aus- und Weiterbildungen am Konservatorium Bern sowie am Betriebswissenschaftlichen Institut der ETH Zürich.

1987 bis 1992 verschiedene Forschungsaufenthalte an Instituten und Archiven in New York, Washington D.C. und Boston MA zu Fragen der jüdischen Geschichte und allgemeinen Zeitgeschichte.

1985 bis 2001 Dozent für Politik, Geschichte und Kultur an der Berner Fachhochschule in Biel/Bienne und leitender Vorsteher des Ausbildungsganges für Holzingenieure.

1996 bis 2001 Mitglied der ehemaligen "Unabhängigen Expertenkommission Schweiz - Zweiter Weltkrieg" und deren Forschungsleiter in der Aufbauphase der Kommission.

Stiftungsrat und Gründungsmitglied der Stiftung "Jüdische Zeitgeschichte" am Archiv für Zeitgeschichte der ETH Zürich.

Stiftungsrat und Gründungsmitglied der Paul-Grüninger-Stiftung in St. Gallen.

Private Beratungstätigkeiten in Fragen der internationalen Politik und kultureller Fragen.

Teilnahme an zahlreichen Tagungen, Hearings und weiteren Veranstaltungen in der Schweiz, in europäischen sowie nordamerikanischen Ländern.

Von 2001 bis 2009 war er Leiter des Instituts für Jüdische Studien und Ordinarius an der Universität Basel, von 2006 bis 2011 Forschungsdekan der Philosophisch-Historischen Fakultät.

Seit 2010 ist er Professor am Seminar für Kulturwissenschaft und Europäische Ethnologie.

Aktuelle Publikationen

J. Picard, 'Homeland America: Der amerikanisch-jüdische Diasporabegriff zwischen säkularer Pluralisierung und mythischer Überhöhung', in: Eidherr, Armin; Langer, Gerhard; Müller, Armin (Hg.), Exil als Krisenerfahrung: Jüdische Bilanzen und Perspektiven (Wien u. Klagenfurt 2006), 67-82.

P.J. Hurwitz, J. Picard und A. Steinberg(Hg.), Jüdische Ethik und Sterbebegleitung (Basel 2006).

P.J. Hurwitz, J. Picard and A. Steinberg (eds), Jewish Ethics and the Care of End-of-Life Patients, A Collection of Rabbinical, Bioethical, Philosophical, and Juristic Opinions (Jersey City N.J. 2006). https://kulturwissenschaft.unibas.ch/seminar/personen/profil/publikationen/person/picard/

Publikationen